Weil wir die Aktion super finden hier die offizielle Pressemitteilung der Tausch- und Spendenaktion! Danke an alle für Eure Zeit und Euer unkompliziertes und konkretes Handeln!

“ Trotz Corona ließen es sich zwei Oberwiesenthaler Mamas nicht nehmen, im September eine Tausch-und Spendenaktion zu organisieren. Dem voran ging ein saloppes Gespräch; „Dein Dachboden ist auch voller Kinderkleidung und Spielsachen? Meiner auch – kannst Du was brauchen, wer noch?… Ach eine Tauschaktion wäre doch toll.“ Und so beschlossen Sandra Beyer und Susi Heinermann, diese Idee umzusetzen. Unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen wurde im September an und auf der Freilichtbühne in Oberwiesenthal eine Tausch-und Spendenaktion durchgeführt. Jeder konnte seine Sachen präsentieren oder auch einfach nur schauen, mitnehmen und spenden. Das ganze wurde schnell ein Selbstläufer – die Feuerwehr spendierte die Tische, die FSB stellte Platz & Strom zur Verfügung, Kinderschminken wurde gratis angeboten, Mamis und Omis backten Kuchen und Kaffee durfte auch nicht fehlen. Das Wetter spielte auch mit. Und so wurden sage und schreibe 380,- € an Spendengeldern eingenommen, über die sich nun das Familienzentrum Oberwiesenthal und die Kindertagesstätte „Regenbogen“ freuen dürfen. Das Familienzentrum braucht neue Spielgeräte im Garten. Und in der Kindertagesstätte „Regenbogen“ gibt’s dafür ein Erzähltheater. Alle, die dabei waren, meinen einstimmig, dass diese Aktion wiederholt werden soll; schon im nächsten Frühjahr. „Wir freuen uns über die tolle Resonanz, dass auch viele Touristen Kuchen & Kaffee genossen und auch das ein oder andere Kleidungsstück gefunden haben.“, so das Resümee der beiden Organisatorinnen. Und damit ein großes Dankeschön an alle Unterstützer, Spender, Teilnehmer und Besucher. Sich gegenseitig zu helfen und die Gemeinschaft zu stärken war das Ziel und wurde absolut erreicht. „


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.