Die Idee ist, im öffentlichen Raum einen frei zugänglichen Schrank zu platzieren. Dort können nicht mehr benötigte Bücher und Kleidung ablegt und entnommen werden. Macht Spaß, kostet nichts.

Bereits in vielen Städten auffindbar – z.B. in Salzburg